Beiträge von MacRobi

    Ab heute ist es amtlich.

    Wer eine Drohne besitzt, hat auf die neuen Regeln (glaube das gilt EU weit) zu achten.

    Will darauf nicht näher eingehen, dafür gibt es ja zum Glück "google".

    Hier eine kleine Hilfestellung:

    Drohnenverordnung Österreich

    Ich habe ja von meinem Kumpel eine Drohne bekommen, und die fällt auf alle Fälle in die Kathegorie, wo eine Registrierung, eine Haftpflichtversicherung sowie der Führerschein verpflichtet ist.

    Schau ma amol, ob ich das gewillt bin zu zahlen und zu machen. Muss ja eh jeder für sch entscheiden.

    LsK Manfredo

    Nach dem Brexit ist vor dem Brexit.

    Mein Triumph Händler hat bis dato noch überhaupt keine Infos erhalten, wie das preislich (im Moment werden ja keine Zölle auf Produkte aus GB erhoben) bedeuten wird, ich bin ja, wie so oft hier im Forum bereits angemerkt, ein Schwanker zw. der neuen Tiger 900 Rally Pro oder der neuen KTM 890 ADV R.

    Und jetzt die Neuankündigung von Triumph. Dieses Tröttchen hat schick, wird sicher gut ankommen, falls der Preis nicht in die Höhe schnellt, und angeblich fährt ja schon ein Erlkönig spazieren, der die 900er oder 1200er ersetzen wird. Kaum am Markt, scho wieder alt. Fast wie bei den Handys.

    Anfang/Mitte März wird das Nummerntaferl wieder von der Zulassungsstelle geholt (je nach Witterung), dann geht es ab zum Gesslbauer und dann schau ma amol.

    LsK McR

    Lieber Bernd, 13 kg abnehmen in ca. 15 Wochen. Meine Fresse (und das meine ich wörtlich)

    da wünsch ich dir viel Glück und Zuversicht.

    Ab einem gewissen Alter > 50+ wird es immer schwieriger so viel Gewicht auf der Strecke zu lassen. Mit reinem Sport geht es mal gar nicht, hier empfehle ich das Buch vom Dr. Worm "Leberfasten" und vom Bernhard Ludwig 10 in 2 Diät www.10in2.at

    Bernhard Ludwig

    Ich für mich habe die Variante Ludwig im Jahr 2020 gewählt und habe in 12 Monaten genau 10 kg abgenommen ohne wieder zuzunehmen (JoJo Effekt || )

    Jetzt geht es ans Fett entfernen (will aber nichts mehr abnehmen) nach Dr. Worm

    Schau ma amol, wos draus wird

    Aber noch einmal 13 kg bis Ende April, Hochachtung wenn du es schaffst, noch größere Hochachtung wenn du das Gewicht dann haltest, bis ins hohe Alter. :thumbup:

    ... das sind nämlich die Pensionisten, die in Österreich Sonntags den Rasenmäher, Häcksler und das Laubgebläse nicht in Betrieb nehmen dürfen, da aufgrund der Lärmbelästigung verboten :P:S

    Ja Martina, der normal sterbliche Bürger darf nicht, der österreichische Landwirt in Ausübung seiner notwendigen Arbeiten schon, oje, jetzt stech ich in ein Hornissennest :saint:.

    Und nein, ich will unsere Bauern nicht verunglimpfen, denn meist sind nur die Nebenerwerbsbauern mit ihren Motorsägen am WE unterwegs, dann bin ich wieder beim Thread vom Volki #21.

    Warum darf der Landwirt stundenlang in seinem Wald lärmen, und ich mit meinem 109 db AKRA nicht:?:

    Jo, jo Dilemma über Dilemma.

    Aber ich für meine Seite bin und bleibe standhaft, bohre meinen Auspuff nicht auf, brauch auch kein Klapperl, sondern gurke gemütlich und lärmschonend, dafür aber umso genussvoller durch die Landen, eventuell auch auf Forststraßen, sofern erlaubt.

    Es ist schwierig, hier die richtigen Worte zu finden, ohne das sich jemand auf den Schlips getreten fühlt.

    Fakt ist, und das habe ich schon mehrfach hier erwähnt, egal ob Motorrad, Auto, LKW, alter Rasenmäher, Motorsägen usw. Lärm macht auf Dauer krank oder schwerhörig :(.

    Ich will später einmal zu jenen zählen, der den Spaß am Motorradfahren nicht verliert, auch wenn man sein Gerät nicht schon 20 km vorher den Berg rauf knattern hört.

    Viele Motorradhersteller werden und müssen sich diesem Trent auch stellen, sei es Ducati, HD oder sonst noch wer.

    Zwischen Deutschland und Österreich gibt es ja bereits schon Zulassungsunterschiede, was beim Einen noch akzeptiert wird, ist beim Anderen schon verboten.

    Das war schon bei den Geschwindigkeitsbeschränkungen so, durfte man in Deutschland auf gewissen Strecken mit 200 km/h dahinbrausen, war es in den anderen Staaten von Europa bereits auf max. 130 km/h beschränkt.

    Jetzt kommen schon seit einiger Zeit die sogenannten Luft 100er ins Spiel. das berühmte "IG-L" heist auf gut deutsch "Immisionsschutzgesetz Luft".

    Als Sprudelfahrer musst du dich daran halten, als reines Elektroauto darfst du weiterhin mit 130 km/h dahinbrausen.

    Ich bin felsenfest davon überzeugt, das es immer weniger Motorradfahrer geben wird, die ihr Gerät nur zur Lärmerzeugung brauchen, anstatt dem Vergnügen des Motorradfahrens zu frönen (das gleiche gilt natürlich auch für Autos), und stellt euch vor, man fährt in der Pampas lärmend herum, dann bist du gleich erwischt, wenn du dich mal auf eine Forststraße "verirrst" auf der ein offizielles Fahrverbot gilt.

    In diesem Sinne

    McR

    Ich bin da a bisserl anders, ich bin begeisterter Skifahrer, schau mir aber kein einziges Rennen an, außer live, z.Bsp. Nachtslalom in Schladming, ich fahre gerne Motorrad und meist auch abseits jeder asphaltierten Straße, aber die Dakar interessiert mich eigentlich nicht, genauso wie die Formel 1, usw.

    Aber wenn man live dabei sein kann, dann wird es wirklich interessant. Z.Bsp. Skispringen, mein guter alter Freund Hofer Walter hat mich immer dazu eingeladen. Als VIP kommt man natürlich überall hin, wo jeder andere Fan nur große Augen machen kann.

    Auch die DTM interessiert mich nur live, im Fernsehen, :sleeping::sleeping::sleeping:.

    Und so ist es bei fast allen Sportarten, live super, via Fernsehen, fad.

    Daher auch die Dakar, live ist nicht drin, daher nicht interessiert.

    Ist halt bei mir so.

    LsK McR

    Viel Glück und nicht rauchen nebenher ;)

    Werde mein Bestes versuchen.

    Im Übrigen, geht es ums Rauchen, das habe ich mir vor viele Jahren abgewöhnt, aber mit offener Flamme in den Tank rein schauen, mach ich auch nicht. Komme ja aus einer Firma, die tagtäglich mit explosionsfähigen Gemischen hantieren muss

    Hello Community

    Vor kurzem hat mein zweites nicht wasserfestes Mobiltelefon entgültig den Geist aufgegeben.

    In der Sendung "Zwei Minuten zwei Millionen" wurde ein StartUp Unternehmen vorgestellt, die eine Plattform auf die Füße gestellt hat um alte Mobiltelefone wieder auf den Vordermann zu bringen, und eben über diese Plattform zu verkaufen.

    Vorteil: Ressourcen schonend, günstiger als neu, für jedes verkaufte Mobiltelefon wird ein Baum in einem Land gepflanzt, wo Raubbau mit der Abholzung gemacht wird, kann man innerhalb von 30 Tagen ohne Begründung retournieren.

    Nachteil: gebraucht eben, nur 12 Monate Garantie

    Ich habe zugeschlagen und mir ein Galaxy S9 besorgt, Schau ma amol, ob das, was sie auf dem Homepage anbieten auch wirklich war ist.


    Gebrauchte Mobiltelefone


    Mein Zertifikat:



    Übrigens: Wir pflanzen hier in der Steiermark mehr Bäume an, als das geschlägert wird. Irgend wann werden wir nichts mehr als Wald sehen :D

    Aber dann ist es doch klar: folieren... hier noch ein Beispiel:


    https://www.gs-world.eu/index.…&postID=384927#post384927


    Beste Bikergrüße, Michi

    Leider bin ich kein Mitglied beim GS-Forum, dafür im Triumph Forum.

    Aber Danke Michi und an den Anderen für die zahlreichen Info´s

    Morgen gehe ich mal zum Lackierer und Folierer. Schau ma amol, wer die Farbe am besten hinbekommt.

    Dann geht es an den Ausbau des Tank´s und des Schnabels. A bisserl Basteln tut ja gut, obwohl es im Moment in meiner Garage so um die - 5°C hat.

    Ich brauche auch ein Auffanggefäß, sprich Kanister, wo ich den "Sprudl" vorab lagern kann, immerhin sind in meinem Tank 22 Liter vorhanden.

    Nach erfolgter Tat wird berichtet

    LsK Manfredo

    Gestern gab es einen Erkundungsspaziergang in und um dem Pleschkogl, einer der Hausberge von Graz und einer der wenigen Berge (Kogl=kleiner Hügel), wo ich schnell mal eine Halbtagestour Offroadmäßig machen kann.








    Alles mit meinem 0815 Handy Fotographiert und nicht nachbehandelt (war zu faul)

    Habe mich aber geärgert, meine Nikon zu Hause gelassen zu haben. Das Wetter war phänomenal.


    McR

    Ich habe mir mal einen Videoclip angesehen, in dem ideale Kameraeinstellungen am Motorrad gezeigt wurden.

    Die wichtigste Info ist, das nicht die Länge des Videos ausschlaggebend ist, sondern spektakuläre Einstellungen.

    Für mich bedeutet das, eine Kamera ist dann zu wenig.

    Aber, die Videos sind für mich als Erinnerung, nicht um einen Preis zu ergattern.

    Ich will nicht in offenen Wunden herumstochern, im Falle Motorrad Lärm bin ich aber extrem lästig.

    Gibt es unter euch Motorrad Bikern jemanden, der sein Töff lärmmäßig rückgebaut hat, ist eine blöde Frage, oder?

    Die Firmen Akrapovic, Remus, Sebring und wie sie alle heißen, bauen ja ihre Tröten in die Richtung, um eine Leistungssteigerung sowie einen besseren Sound zu erzeugen.

    Soweit, so gut, aber ab einer Überschreitung von mehr als 95db habe ich auch kein Verständnis mehr.

    In einigen Streckenabschnitten in Tirol gibt es bereits Lärm Beschränkungen mit Sperren. Im Moment sind die Tiroler Ösis die Ersten, aber es werden immer mehr Gemeinden dem Beispiel folgen, und sehr schöne Strecken dann auch für uns einhaltende Motorradfahrer sperren. Und das, so leid es mir tut, ärgert mich extrem.

    McR

    Bis dato läuft alles Fehlerfrei, sowohl mit dem PC als auch am Tablet als auch am Mobiltelefon

    LsK McR

    Thingste.

    Bin nach Erstellung meines neuen Threads mit dem Hinweis rausgeflogen "Ihre Sitzung ist abgelaufen" (am PC). Danach mit dem Google Browser mehrfach versucht wieder einzusteigen, ohne Erfolg, neuer Versuch mit MS-Edge. Da gab es kein Problem. Wieder ausgestiegen und Versuch mittels Google, auch kein Problem mehr. Bin sofort wieder im Forum gewesen.

    :?::!:X/:/||

    Servus Community

    Als ich 2018 meine Tiger 800 Xc gegen die etwas modernere 800 XCx eintauschte war soweit alles klar, nur konnte ich mich bis dato mit der Farbe Silber nicht anfreunden. Also habe ich beschlossen, die Neue wieder zur Alten zu machen, zumindest farblich.

    Jetzt meine Frage:

    Folieren oder doch lieber lackieren lassen? Viel ist ja nicht zu ändern.

    Tank und vorderer Kotflügel, das wars dann auch schon.

    Wer hat Erfahrung mit dem Folieren vom z. Bsp. dem Tank?


    Tiger 800 XC



    Tiger 800 XCx


    Manfredo

    Hallo MacRobi, 15€,du glücklicher, bei uns im Muenchner Westen ruft ein Reifenhaendler, der mit N beginnt u. mit Holz aufhört 28 € für einen Reifenwechsel incl wuchten, entsorgen u. Mwst. auf.Ein anderer kann nur Hinterreifen wechseln, weil seine Maschine den Vorderreifen wegen der Bremsscheiben nicht einspannen kann.Do sigst was i für a Gschies hob,(ghobt hob).

    Ja, mit meiner Werkstätte habe ich wirklich Glück, und sie ist Landauf Landab derart bekannt, dass sich sogar Motorradfreaks aus Wien bei ihm verirren

    Mein Helferlein

    A bisserl Werbung darf ja wohl sein, oder?

    LsK McR

    Ich habe das trainiert um in der Pampa auch einen Reifenwechsel zu machen (habe aber nie einen Reservereifen mit, maximal einen Schlauch), im Normalfall macht das meine Werkstätte.

    Reifenwechsel ohne Reifen und wuchten kostet € 15,-, da mach ich diese schweißtreibende Arbeit sicher nicht, und ich will ja einen gut gewuchteten Reifen haben und nicht bei 150 km/h von der Straße abheben.

    Wenn ich zu meiner Werkstätte gehe, bekomme ich das meist sofort erledigt, brauchen also keine Stunden dafür warten.

    Zumindest bei mir ist das so