Beiträge von Michi

    Servus Raffzahn,


    auch aus Oberbayern ein herzliches Willkommen in der Community. Hoffentlich ist dein Username nicht Programm ;)


    Die Linke zum Gruß und immer schön oben bleiben! Beste Bikergrüße, Michi

    Servus und Moin Moin,


    aus Oberbayern ein herzliches Willkommen in der Community. Immer schön oben bleiben!


    Beste Bikergrüße, Michi

    Servus Bazi,


    aus Oberbayern ein herzliches Willkommen in der Community. Respekt für die Touren ;)


    Die Linke zum Gruß und immer schön oben bleiben! Beste Bikergrüße, Michi

    Wollen wir vor allem mal hoffen, dass der Michi überhaupt einreisen darf...

    laut aktueller Pressemeldung schon ;) werde also am Mittwoch, den 01.07.2020 pünktlich zum spätnachmittäglichen Stiefelbier da sein :P


    Beste Bikergrüße, Michi

    Aber mal ehrlich:


    wäre es uns nicht wert, dass wir einfach mal auf die Hersteller zugehen und mal um "leisere" Mopeds anfragen?


    Jede Aktionsgemeinschaft hat mal klein angefangen - und wenn wir als die Fahrer uns nicht gegen laute Mopeds wehren und die dann einfach nicht mehr kaufen, wie soll das jemals besser werden? Ich weiß schon: auch ich werde wieder eine GS kaufen... und Ja, ich weiß auch um die Lautstärke.


    Aber ich werde bei BMW anfragen, warum es keine Option für einen leiseren Auspuff gibt! Auch mal bei Akra & Co - warum nicht dumpf und sonor... warum immer LAUT.


    Und ich weiß auch das diese Diskussion jetzt vermutlich durch die Decke geht, weil "warum ich und schau mal die anderen" und so weiter, Moped muss knallen etc. - einfach mal drüber nachdenken.


    Ich würde jedenfalls mitmachen, rein um den guten Willen zu zeigen und zu verhindern, dass wir irgendwann gar nicht mehr fahren dürfen...


    Beste Bikergrüße, Michi

    Hey Michi - bist fertig mit Brunnen bohren ?

    Gebohrt hat er ;) bei ca. 17 Metern auch Wasser gefunden... dann noch mal 10 Meter tiefer - eine so genannte Rammkernbohrung.




    Jetzt "nur" noch rund um dem 5" Brunnen, der ja aus PE-Rohren besteht 1,5 Meter tief ausbaggern, mit insgesamt 2 Meter hohen Betonringen außen rum "sichern", den Graben bis zum Haus baggern, die Leitungen legen, den Druckbehälter aufbauen und ans Hausnetz anschließen, die Terrasse und den Garten wieder auf "normal" bringen... dann JA! Dann bin ich fertisch...


    Beste Bikergrüße, Michi

    Dann wäre für mich der sauberere Weg, dass nicht einzelne Regionalregierungen in Aktionismus verfallen, sondern auf europäischer Ebene eine Lösung herbeigeführt wird. Die kann so aussehen, das neu zugelassene Fahrzeuge 90 dB nicht überschreiten.

    Da gebe ich Dir 100%ig Recht, Stefan. Das hatte ich auch in anderen Diskussionen schon so geschrieben - es kann nur der Weg über die Reglementierung für neue Fahrzeuge geben.


    Bestandsschutz schön und gut, aber die Einhaltung gewisser Vorgaben zum Lärmschutz wären ebenfalls wünschenswert. Und da denke ich besonders an die Zubehörteile...


    Beste Grüße, Michi

    Erinnerst Du Dich an die Idioten aus Göppingen von der Kuchentour letztes Jahr zu Deiner Schwiegermama? SOWAS ist die Gruppe, die man treffen muss. Und natürlich diese arschigen Harley-Fahrer, die den schaltbaren Klappenauspuff gezielt einsetzen um von welchem Komplex auch immer abzulenken.

    Moin Andre, ja, sogar sehr gut - und da hast Du auch vollkommen recht! Ich sag nur Zapfsäule... vollkommen idiotisch.


    Das Thema mit der Geräuschmessung ist wirklich ein komplexes und ich kenne mich da definitiv nicht aus - aber ich weiß was laut ist (ich für mich in meinem Empfinden) und ich bin der Meinung, dass es möglich sein muss, mit „normaler“ Lautstärke Moped zu fahren.


    Man findet übrigens das „Standgeräusch“ unter Ziffer U.1 im Fahrzeugschein. Da hat meine GS mit Euro 4 sogar 93 dB drin stehen. Nimmt man jetzt die > 95 - ergo 96 dB, die dann nicht mehr zulässig sind, dann sprechen wir von einem Bike, das doppelt so laut ist wie die GS mit Standardauspuff... 3 dB = doppelt so laut.


    Mal ehrlich: das muss doch nicht sein... das eine Duc schon mal mit > 105 dB offiziell in Europa zugelassen werden kann, ist mir schleierhaft. Das gilt im übrigen auch für die tolle BMW „Doppel-R“ und diverse HD - reden wir erst gar nicht von den Zubehöranlagen.


    Ich glaube, dass ist erst der Anfang und es werden einige Bezirke in Europe nachziehen... und dann müssen die Hersteller reagieren, wer will schon ein Moped mit dem er nirgendwo fahren darf...


    Beste Bikergrüße, Michi

    https://www.tirol.gv.at/verkeh…echt/motorrad-fahrverbot/


    Fahrverbot für besonders laute Motorräder in den Bezirken Reutte und Imst


    1) Allgemeine Informationen

    Die Bevölkerung im Bezirk Reutte wird bereits seit Jahren durch den ständig wachsenden Motorradverkehr durch Lärm stark belästigt. Dies wird durch die im Auftrag der Landesregierung erstellten Motorradlärmstudie Außerfern 2019 bestätigt. So werden an bestimmten Tagen auf der L 246 Hahntennjochstraße 3.300 Motorräder gezählt. Gemessen am Gesamtverkehrsaufkommen entspricht dies einem Anteil von nahezu 70 Prozent.


    2) Maßnahmen:

    Aufgrund der erheblichen Lärmbelastung für die im Bezirk Reutte lebende Bevölkerung werden vom 10. Juni bis 31. Oktober 2020, Fahrverbote für besonders laute Motorräder Standgeräusch (Nahfeldpegel) > 95 dB (A) erlassen:


    - B 198 Lechtalstraße von Steeg (Landesgrenze Vorarlberg) bis Weißenbach am Lech

    - B 199 Tannheimerstraße von Weißenbach am Lech bis Schattwald (Staatsgrenze Deutschland)

    - L 21 Berwang-Namloser Straße von Bichlbach bis Stanzach

    - L 72 Hahntennjochstraße 2. Teil von Pfafflar bis Imst (Passhöhe)

    - L 246 Hahntennjochstraße 1. Teil von Imst (Passhöhe) bis Imst Kreuzung Vogelhändlerweg

    - L 266 Bschlaber Straße von Elmen bis Pfafflar


    3) Geltungszeitraum:

    Das Fahrverbot gilt zwischen 10. Juni und 31. Oktober 2020.


    Meine Meinung: genau so und nicht anders! Hier werden einfach die "Krawallmacher" ausgebremst... bleibt zu hoffen, dass die Kontrollen realistische Ergebnisse bringen - und nicht "unschuldige" bestraft werden.


    Beste Bikergrüße, Michi


    Nahfeldmessung - Polizei.pdf


    Servus Fraschi,


    aus Oberbayern ein herzliches Willkommen in der Community.


    Die Linke zum Gruß und immer schön oben bleiben! Beste Bikergrüße, Michi