Kursänderung dem COVID zu Liebe

  • Dieser kleine Stinkstiefel haut unsere Urlaubspläne mal wieder über den Haufen.

    Ab Montag wird Kroatien von unserer Regierung als Hochrisiko Gebiet was Corona betrifft

    eingestuft.

    Das bedeutet bei der Einreise nach Österreich aus Kroatien COVID Test negativ, oder 14 Tage in häusliche Quarantäne.

    Nix gut, also Kroatien wird mal beiseite gelegt, jetzt darfs wieder der Friaul werden. Urlaub bei unseren italienischen Freunden.

    Einquartierung in Cividale del Friuli, die Gegend erforschen (kenn ja fast nix dort :D), der Kulinarik frönen und einfach relaxen.

    Geht das auch nicht mehr, na dann eben in meine alte Heimat Kärnten und mit dem "FAHRAD" den Drauweg entlang fahren, also von Innichen in Osttirol im Westen bis nach Lavamünd zur slowenischen Grenze im Südosten.

    Schau ma amol :)


    LsK McR

    Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

  • MacRobi

    Hat den Titel des Themas von „Kursänderung dem COVID zuliebe“ zu „Kursänderung dem COVID zu Liebe“ geändert.
  • Dieses Jahr ist viel Improvisationstalent gefragt... aber ein paar Möglichkeiten haben wir ja glücklicherweise noch. ;)


    Mich zieht es in zwei Wochen auch wieder erst nach Tirol und dann in Richtung Friaul für ein verlängertes Wochenende. Wünsche Dir viel Spaß, egal ob motorisiert oder muskelkraftbetrieben. ;)

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Mich zieht es in zwei Wochen auch wieder erst nach Tirol und dann in Richtung Friaul für ein verlängertes Wochenende. Wünsche Dir viel Spaß, egal ob motorisiert oder muskelkraftbetrieben. ;)

    Noch ein heißer Tip, falls du die Strecke nicht schon gefahren bist:


    Von Paluzza nach Paularo, rauf auf den Monte Paularo (Schotterpiste, Achtung Abzweigung in der Ortschaft Ligosullo) und dann von dort über den Passo del Cason di Lanza nach Pontebba, ist durchgehend aspaltiert und eine wild romantische Fahrt in die Nähe der Kärntner Grenze (Abstecher auf die Straniger Alm, Passo Polentin, steil, schottrig aber gut beinander, der Michi kann´s bestätigen)


    LsK McR

    Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

  • Danke Manfredo. Schottern ist leider nicht meins und die Power 5 sind sicherlich auch nicht unbedingt optimal.


    Ich komme zwar nach aktueller Planung tatsächlich dort vorbei, aber ich werde doch lieber den Plöckenpass fahren. Ist aber notiert für die Zukunft. Wer weiß... ;)

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin

  • Noch braucht sich Kroatien (Slowenien inbegriffen) nicht zu fürchten, als Urlaubsland unter zu gehen.

    Gestern gab es einen 20 km langen Rückstau am Karawankentunnel Richtung Slowenien. Anfahrtszeit 5 bis 6 Stunden.

    Doch auch die Rückreise wird dann spannend.

    Verschärfte Kontrollen zuerst an der CRO/SLO Grenze, dann SLO/Oe.

    Übrigens: warum spricht die österreichische Regierung nicht eine Reisewarnung in unserem eigenen Land aus, denn wir haben genügend Corona Hotspots in z. Bsp. Wien, Velden, Wolfgangsee usw. usw.

    Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

  • Unsere Herren Polütiker haben sich wieder Mal ausgezeichnet. Am vorigen Wochenende gab es eine 12 Stunden Anfahrt zum Karawanken Tunnel, 9 Stunden am Loiblpass.

    Wo bleibt das vereinte Europa ohne Grenzen.

    Davon sind wir leider Meilenweit entfernt.

    Hervorgerufen durch das Missverständnis zw. unserer Bundesregierung und der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt Land.

    Das Kontrollieren der Einreisenden wurde zu wörtlich genommen.

    Wie formulierte es mein Physikprofessor so herrlich: "olles Depp'n in der Klass do".

    Man muss sich das einmal auf der Zunge zergehen lassen, stundenlanger Stau zw. CRO/SLO und dann zw. SLO/Oe. Da vergeht einem die Reise mit dem Auto, ein Hoch wenn man mit dem Motorrad unterwegs ist, oder Grenzübergänge kennt, wo sich Fuchs und Henne eine gute Nacht wünschen.

    So Long

    McR

    Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

  • Alles über den Haufen geschmissen und Urlaub am Attersee gebucht. Traumhafte Kulisse, super Wetter, geile Wanderungen und Fahrradtouren.

    Herz was will man mehr, auch ohne Meer :love::love::love:

    Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

  • Servus McR,


    habt’s no a Plätzerl frei?


    Da auch wir aufgrund der Corona Hysterie dieses Jahr unseren geliebten Frankreich Urlaub stornieren mussten haben wir ab Sonntag 2 Wochen zur freien Verfügung.


    Mich ziehst zwar eher in die Heimat meiner Mutter, Thüringen aber es ist Silvias Urlaub und so muss sie bestimmen wohin sie will. Aber bei einer so schönen Landschaft werde auch ich schwach...;)


    Schmunzelndes Grüßle aus dem Unterallgäu,

    Bernd.


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Grundsätzlich gilt ja nach wie vor mein alter Spruch: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das gute liegt so nah" (Vom Goethe stibizt).

    Hab ich ja des öfteren schon erwähnt.

    Die nächsten Kurzurlaube wollen wir Mal im Bayrischen, oder im Harz verbringen, zu lange bin ich nicht mehr dort gewesen, und die Ecken haben was, leider nix mit Antriebskraft sprich Motorrad, sondern mit Muskelkraft sprich Fahrrad^^

    Werden wir für 2021 in unserem Urlaubskalendarium aufnehmen

    Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“

  • Servus McR,


    habt’s no a Plätzerl frei?


    Bernd.

    Servus Bernd, in dieser Woche schwierig, der Attersee ist gut gebucht, daher noch a bisserl warten, nächste Woche wird es besser, da beginnt die Nachsaison.

    Noch eins, an alles Fahrradfahrer ohne elektr. Antrieb, der Attersee hat es in sich, sehr viele Fahrradwege gehen ständig Bergauf/Bergab.

    Man braucht sehr viel Kondi 8o

    Unsere ersten 40 km hatten es in sich.

    Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

    „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“