Weitere Sperren in Tirol für Alle

  • Alle Jahre wieder. Hier muss differenziert werden: es geht darum, dass Durchreisende z.B. auf dem Weg nach Genitalien nicht von Hauptverkehrsstraßen runterfahren und die kleinen Dörfer (und nicht auf große Verkehrsströme ausgelegten Nebenstraßen) verstopfen. Kann ich durchaus verstehen. Jeder, der z.B. nach Berwang möchte, darf natürlich vom Fernpass runter.


    Hier trifft es meiner Meinung nach zu Recht hauptsächlich die Leute aus dem Großraum München und Umland, die sich die €8,irgendwas Maut für 10 Tage in AT sparen wollen. Sagen mir zumindest die Kennzeichen, die ich dort immer sehe. Und ganz ehrlich: wer immer noch freiwillig in Ferienzeiten über den Fernpass fährt hat den Schuss eh nicht gehört. Wird Zeit, dass der Brenner Basistunnel kommt, dann sind da auch viel weniger LKW. Also falls Bayern denn mal irgendwann die vereinbarte Infrastruktur schaffen sollte.^^

    "Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient." - Bilbo Beutlin