Infizierte unterwegs

  • Das Schlimme ist nicht mal, dass man die nicht mit Bußgeldern bekehren kann. Die kann man noch nichtmal sozial isolieren, weil die eh nur in ihrem kleinen, beschränkten Idiotenkreis verkehren - der genauso drauf ist.

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Das Schlimme ist nicht mal, dass man die nicht mit Bußgeldern bekehren kann. Die kann man noch nichtmal sozial isolieren, weil die eh nur in ihrem kleinen, beschränkten Idiotenkreis verkehren - der genauso drauf ist.

    Wenn man dem Deutschen Bußgeldkatalog an den Stellen wo es um die Bussen in CH Glauben schenken darf dann sind in CH seit 2013, also seit Einführung des „Via Secura“ Bußgeldkatalogs die tödlichen Unfälle aufgrund Raserei zurück gegangen.


    In CH gäbe es bei den vorgenannten Idioten eine Anzeige, ein Bußgeld abhängig vom Einkommen und Knast bis zu 3 Jahren wenn ich das richtig gelesen habe.


    In Anbetracht der Tatsache das bei solchen Verkehrsverstößen Unschuldige ums Leben kommen (vgl. div. innerstädtische Autorennen in D) bin ich der Meinung das man auch bei uns diese oder noch härtere Strafen einführen sollte damit Idioten denen das Leben anderer offensichtlich Scheißegal ist ein für allemal aus dem Verkehr gezogen werden.


    Meine Meinung,

    Bernd.


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||