Planung 2020

  • Danke für die Anleitung, probieren wir es einmal:

    Korsika 2020 Tag 1

    Korsika 2020 Tag 2

    Korsika 2020 Tag 3

    Korsika 2020 Tag 4

    Korsika 2020 Tag 5

    Korsika 2020 Tag 6

    Korsika 2020 Tag 7

    Korsika 2020 Tag 8

    Korsika 2020 Tag 9

    Korsika 2020 Tag 10

    Korsika 2020 Tag 11

    Mir ist aufgefallen, dass die Strecke nicht ident übernommen wurde. Das dürfte aber keine Rolle spielen, da eh jeder die Tour nach seinen Bedürfnissen abändern wird.

    Die Linke zum Gruße

    Wolfgang

  • Mir ist aufgefallen, dass die Strecke nicht ident übernommen wurde.

    Eines der "Probleme", die ich mit kurviger.de habe... als Alternative finde ich gpswerk.de besser, weil das die Touren nicht so verkurvigt. ;)

    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.

  • Hallo Elke,


    ich wäre da auch durchaus 202x nicht abgeneigt, wenn es sich arbeitstechnisch / urlaubsmässig bei mir ausgeht. Und ich auch mitkommen darf... ;)


    Gruß,

    André

    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient.

  • Das Problem ist doch, dass das Programm des "Empfängers" die Routen evtl. umbaut.

    Da hilft nur ein Track mit sehr vielen Punkten. Deshalb meine Frage in einem neuen Beitrag, ob das hier im Forum möglich ist.

    Gaskrank und Mopedsüchtig

  • Hallo André,

    also von mir aus kannst Du gerne mit dabei sein. Vor allem, wenn ich an den anschließenden Tourbericht von Dir denke.....:);):saint:8):love:

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Ich habe die Tour mit gpswerk.de gebaut. Nach dem Tyre leider nicht mehr funzt, habe ich an gpswerk.de gewöhnt und bin durchaus zufrieden.

    Auch ich nutze gpswerk.de für meine Tourenplanung. Nachdem ich vor kurzem ein echt gutes BaseCamp-Seminar besucht habe, kann ich dann anschließend noch Wegpunkte an tollen Aussichtspunkten, Sehenswürdigkeiten, Pausenstopps u.ä. einfügen und ich kann ganz entspannt meinen geführten Touren entgegensehen. Dann sind meine Unterlagen für die Irlandtour im nächsten Frühjahr auch nicht mehr so umfangreich und ich kann wieder mit leichtem Gepäck fahren.;)

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Gruß

    Wolfgang

  • Hallo zusammen,


    meine Pläne sind im Juni mit meiner Truppe 5 Tage in die Dolomiten zufahren

    Ende August/Anfang September mit meiner Freundin, die Route des Grands Alp und wieder über Italien, Dolomiten nach Hause. ca 14 Tage.


    Dazu kommen noch so spontane 2 Tagestouren, sowie Sonntagstouren ins Tannheimer Tal.


    Liebe Grüße


    Dominik

  • Hallo Dominik,

    das hört sich doch schon mal nach einem guten, ausgefeilten und ausgefülltem Plan an.

    Wünsche Dir und Euch, dass es so klappt, wie vorgestellt.

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

    Einmal editiert, zuletzt von Elke ()

  • Guten Morgen!


    Mich bzw. uns (meine wesentlich bessere Hälfte und mich) wird es auch 2020 wieder in den Süden Frankreichs ziehen. Nachdem wir in diesem Jahr einen Monat zu früh für die Lavendelblüte dort waren, versuchen wir im nächsten Sommer den richtigen Zeitpunkt zu erwischen ;-)


    Gesetzt sind Übernachtungen in Annecy, Trigance, Le Lavandou, Avignon, Aigues-Mortes, Saint-Michel-l'Observatoire, Combe Laval.

    Wie wir dort hinkommen, überlassen wir dem Zufall oder dem Navi. Auf jeden Fall werden wir sicher wieder durch die Verdon-Schlucht bollern, auf den Mont-Ventoux fahren (evtl. sogar mit dem Fahrrad), die Gorges de la Nesque besuchen, die Gorges Daluis, Gorges de Nan und einige weitere unaussprechliche Schluchten durchfahren.


    Ein paar Nächte in der Camargue sind Pflicht, genauso wie der Besuch der Ockerbrüche in Roussillon / Rustrel.


    Wir werden wohl 14 Tage unterwegs sein, höchstwahrscheinlich mit der Harley, denn die hat am meisten Platz für Olivenöl, Käse, Tapenade und weitere Leckereien *g*


    Das wird wieder magnifique!!


    Griass - JvS

    Motorprosa • Geschichten aus der Kurve
    (Jetzt auch als Buch!)

  • Hallo zusammen,


    wir planen ein langes Wochenende nach Luxemburg zu fahren und von dort Richtung Belgien (Ardennen) und Richtung Frankreich zu fahren.

    Wohin die große Tour uns hinführt wissen wir noch nicht, das planen wir gerade.

    DLzG

    Andreas



    Ein echter Biker freut sich mehr auf den Saisonstart, als auf seinen Geburtstag

  • Hallo Elke,


    die große Tour geht meistens über eine Woche. Da wir aber 16 Leute sind müssen wir immer ein Hotel suchen wo wir auch alle unterkommen können. Und da die Herrschaften auch noch ausder ganzen Republik anreisen, versuchen wir alle gleich zu halten. Ein Jahr hat ein Teil die größere Anreise und ein Jahr später der andere Teil. Das ist nicht immer einfach.

    DLzG

    Andreas



    Ein echter Biker freut sich mehr auf den Saisonstart, als auf seinen Geburtstag

  • RdGA, von da aus in die Pyrenäen. Das ganze 3 Wochen. Vielleicht auch noch Nordkap im Laufe des Jahres.

    Die Arche wurde von Amateuren gebaut die Titanic von Profis, also mach einfach.

  • Geplant haben wir ca. 10 Tage.


    Genau steht die Tour noch nicht. Aber es geht Richtung Vogtland, Erzgebirge, vielleicht rüber bis

    Görlitz und über Tschechien zurück .....


    Gruß aus Ulm

    Gerhard

    Gruß aus Ulm

    Gerhard


    Lasst Euch nicht unterkriegen und bleibt gesund!

  • Vielleicht kann ich Euch helfen?


    GUGGSCH DA


    und da....


    Viel Spaß beim Lesen,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Wumi



    schöne Touren! Danke für die Tipps, da werden wir sicher das Eine oder Andere Einbauen :)

    Hallo Gerhard aus Ulm,

    deine geplante Urlaubsgegend ist wirklich sehr schön. Als weitere Highlights kann ich dir empfehlen:

    Festung Königstein, Bad Schandau, Eienbahnausstellung (Freigelände) auf der westl. Elbeseite von Rathen, Schloss Stolpen.

    Viel Spaß bei der Planung und wir erwarten :) natürlich einen ausführlichen Bericht.

    VG aus Wesseling am Rhein

    Wolfgang

    Gruß

    Wolfgang

  • Die Idee mit den 2 Wochen (die ich aktuell ja nicht habe) läßt mich schon wieder nicht mehr los...

    das erste Update ist schon mal erfolgt. Start und Endpukt in meiner oberbayrischen Heimat.



    Sind je nach Auslegung von "kurviger" zwischen 3.750 und 3.900 km mit den vermutlich genialsten Pässen und Panoramen, die es in den Ecken so gibt - inclusive dem einen oder anderen Stück Schotter ;) is also eher nix für "Doppel R Fahrer" (sorry...)


    Tour Update 1


    Beste Bikergrüße, Michi

    statt Sorgen sollte man sich manchmal besser Nudeln machen... ;)