Nordirland 2017

  • Anfahrt von Amsterdam mit der Nachtfähre nach Newcastel,am nächsten Tag ein mal quer durch Schottland nach Cairnryan, von hier die Fähre nach Belfast genommen.

    In Belfast auf die A2 und die ganze Küste entlang bis Londonderry.Natürlich die Sehenswürdigkeiten Carrick-a-rede Rope Bridge und Giant´s Causeway

    angefahren.Von Londonderry auf die Halbinsel Inishowen,hier auf den ausgeschilderten Wild Atlantic Way die ganze Küste abgefahren, Malin Head, Dunree Head....

    Auf dem WAW Richtung Süden über Donegal, Sligo,den Achill Island, Clifden bis nach Galway.

    Am 6 Tag in Irland von Galway über Athlone nach Dublin gefahren und am nächsten Tag nach Holyhead übergesetzt.Einmal quer durch England nach Hull, Nachtfähre nach Rotterdam und ab nach Hause.


    LG Skotty

    https://kurv.gr/V3ozz

    Einmal editiert, zuletzt von Skotty ()

  • Hätte ja schon Bock drauf, aber what is the Price? nd Hotels oder B&B von zu Hause aus buchen? Gruß Ralf

    Hey,

    Hotels sind meist teurer als B&B, Camping ist noch die preiswerteste Alternative. Haben die Zelte mit gehabt wegen dem Wetter.

    Von zu Hause aus buchen kann man muss man aber nicht, gewisse Hotelplattformen(Booking.com) machen möglich kurzfristig vor Ort zu buchen.Wir haben nur die Fähren vor ab bebucht.


    LG Skotty

  • Hey

    Wer geführte Motorradreisen mag, für den ist das natürlich eine Alternative.

    Andersrum ist man unabhängig von vor gebuchten Hotels und wenn man nicht mehr weiter fahren möchte z.B. wegen dem Wetter sucht man sich etwas und etwas günstiger ist die Reise auch als eine geführte.

    Jeder so wie er mag.


    LG Skotty