KKT Süd 11. bis 14.06.2020 - Vorarlberg - Anmeldung und Informationen

  • Anmeldeschluss: 01.04.2020


    Servas mitanand,

    ich freue mich, Euch zum KKT 2020 in Vorarlberg einladen zu dürfen!


    Jeder User der Community ist eingeladen zum Treffen zu kommen.
    Dies ist ein privates Treffen von Gleichgesinnten.

    Auch wenn später eine "Wall of text" folgt: bitte aufmerksam (!) lesen, da es doch einiges zu beachten gibt!

    Im 4* Hotel und Gasthof Krönele in Lustenau, der größten Marktgemeinde Österreichs, finden wir einen hervorragenden Ausgangspunkt für unsere Touren in Vorarlberg, dem Appenzell und der umliegenden Schweiz, dem Allgäu und und und.

    Direkt im Dreiländereck Österreich / Schweiz / Deutschland gelegen haben wir den Bodensee quasi vor der Haustüre, innerhalb maximal einer Viertelstunde Kurven unter den Rädern und über den Rhein können wir spucken - wenn er nicht gerade mal wieder Hochwasser führt wie momentan.


    Freuen könnt Ihr euch (neben hervorragendem Essen und starkem Bier - ACHTUNG: das hier standardmässig kredenzte Mohren Spezial hat schlappe 5,6 Umdrehungen!^^) auf eine wunderschöne Umgebung, Kurven, Kehren, Serpentinen und meist ziemlich entspannte Leute - hier wird grundsätzlich erstmal jeder geduzt, egal ob Arzt, Polizist, Arbeiter oder Anwalt. Außer Frau Magister, die besteht auf die förmliche Anrede - obwohl sie nicht studiert und nur gut geheiratet hat. ;)



    Ich freue mich darauf, Euch mit ein paar freundlichen Helferlein (ent-)spannende Touren in dieser wundervollen Umgebung anbieten zu dürfen.


    Gerne gibt es für früh Anreisende wieder eine kleine Einführungsrunde am Donnerstag ab Mittag und falls jemand gerne länger bleiben möchte und das Wetter passt, mache ich am Sonntag oder Montag auf Wunsch als kleine Abwechslung gerne eine geführte Wanderung auf meinem Hausberg, dem Golm im "Muntafu" mit Zwischenstop an der Lindauer Hütte.


    Auch wenn ich weiß, dass dies jetzt etwas kontrovers aufgenommen werden wird: voraussichtlich am Samstag wird es eine "Iron-Butt-Gruppe" geben, die sich (vorausgesetzt, die Pässe sind offen!) über 450+km, ca. neun Stunden reine Fahrtzeit und viele, viele Kurven, Serpentinen, Kehren und Pässe freuen darf - also früh raus und halbwegs spät wieder im Hotel. Für diese Tour wird Erfahrung im Fahren in hochalpinem Gelände vorausgesetzt und es MUSS leider eine Begrenzung der Teilnehmerzahl geben! Details hierzu folgen und ich behalte mir ausdrücklich vor, die Teilnehmer dieser von mir geführten Gruppe zu bestimmen.

    Grundsätzlich werde ich für alle Touren bestmöglich versuchen, möglichst homogene Gruppen mit maximal acht Bikes zu bilden und entsprechend den Tourguides zuzuordnen. Falls etwas nicht passen sollte, kann sicherlich auch innerhalb der Gruppen getauscht werden.

    Falls es blöderweise zu heftig regnen sollte, stehen uns Ausweichmöglichkeiten wie Inatura, Rolls Royce Museum, Zeppelinmuseum und noch ein paar andere Optionen offen - gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Aber wenn Sonnenkinder wie wir reisen, kann ja fast nichts schiefgehen... ;)


    Für die Übernachtungen ist aktuell bis zum 01.10.2019 unter dem Stichwort "KKT 2020" ein Zimmerkontingent von 5 Doppel- und 20 Einzelzimmern (oder äquivalente Personenzahl!) für uns reserviert. Falls dieses Kontingent erschöpft werden sollte, stehen zwar prinzipiell weitere Zimmer zur Verfügung, aber es wird einen temporären Buchungsstop geben - organisatorisch muss ich das ja auch noch stemmen können...

    Jeder Teilnehmer ist für die Zimmerbuchung selbst verantwortlich.

    • EZ je €81,00/Nacht
    • DZ je €124,00/Nacht
    • Abendessen bitte mit HP-Menü: 3-Gang-Menü 21,50 EUR/Pers. oder 4-Gang Menü 24,20 EUR/Pers.
      (wir werden voraussichtlich an einem Abend ein Highlight auswärts erleben - Fahrt dorthin entweder mit den Töffs oder Öffis, Details später)
    • Ausreichend Parkplätze in der Tiefgarage oder auf (asphaltiertem) Parkplatz vor dem Haus

    Jeweils mit reichhaltigem Frühstück vom Büffet.


    Voranreise oder Verlängerung können individuell abgesprochen werden. Selbstverständlich gelten die Preise auch für die Verlängerungstage wenn diese gleich mitgebucht werden.

    Die Zimmer sind bis zum 30.09.2019 bei Frau Fink für uns reserviert und können über das Kontingent „KKT2020“ ab Montag, 17.06.2019 gebucht werden. Nachzügler, die sich erst nach dem 01.10.2019 zur Teilnahme entscheiden, müssen die Preise 2020 bezahlen und können Pech haben, wenn keine Zimmer mehr verfügbar sind oder die Anmeldung aufgrund der erreichten Teilnehmerzahl leider nicht mehr möglich ist.

    Wer nicht dort schlafen möchte, kann sich selbstverständlich auch selbst eine andere Unterkunft suchen.


    Hier die Kontaktdaten:

    Gasthof Krönele GesmbH

    Reichsstr. 12

    6890 Lustenau

    Tel.: +43 (0)5577 82118

    Fax: +43 (0)5577 82118 50

    Email: gasthof@kroenele.com

    Webseite www.kroenele.com

    Anmeldungen werden hier im Thread veröffentlicht mit Angabe des Namens und ggf. des Namens der/des Sozia/Sozius.

    Ich freue mich auf hoffentlich viele bekannte und gerne auch unbekannte Gesichter!

    Es folgt die versprochene Wall of text (leider obligatorisch!):

    Bitte vor der Anmeldung unbedingt den „Haftungsausschluss“ und die „Regeln zum Fahren in der Gruppe“ durchlesen.

    Diese befinden sich ganz am Ende des Threads und angehängt als PDF-Dateien.

    Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer dem Haftungsausschluss und den Tour-Regeln zu.

    Wer damit nicht einverstanden ist, bitte nicht anmelden. Ausdrucken und unterschreiben der Erklärung ist damit nicht nötig.

    Auch bei privaten Veranstaltungen haftet der Veranstalter – und damit ich – sonst für alle Schäden.

    Bei der Anmeldung per Mail an erdna.ldierk@gmail.com  bitte folgende Daten angeben:

    (Fett markierte Angaben benötige ich, die anderen sind erwünscht)


    Daten des Fahrers:

    Nachname:
    Vorname:
    Strasse und Nr.:

    Postleitzahl und Wohnort:
    Geburtsdatum:

    E-Mail Adresse:
    Meine Fahrpraxis (Anzahl Jahre / km pro Jahr):
    Mein Fahrstil (gemütlich / zügig / rasant):
    Telefonnummer:

    Handynummer:

    WhatsApp:

    (mit Angabe deiner WhatsApp Nummer willigst du ein, in die WhatsApp-Gruppe KKT2020 aufgenommen zu werden

    Daten des Fahrzeugs:

    Hersteller und Typ:

    Leistung ccm / PS (KW):

    Reichweite Tank:

    Daten der Beifahrerin / des Beifahrers:

    Nachname:
    Vorname:
    Geburtsdatum:

    E-Mail Adresse:

    Telefonnummer:

    Handynummer:

    WhatsApp:

    (mit Angabe deiner WhatsApp Nummer willigst du ein, in die WhatsApp-Gruppe KKT2020 aufgenommen zu werden)


    DLzG,

    André

  • Haftungsausschluss

    Jeder Teilnehmer ist für seine Fahrweise und Streckenwahl, sowie für alle seine Tätigkeiten während der privat geplanten Tour/Ausfahrt selbst verantwortlich, auch wenn er dem Tourguide folgt. Die Teilnahme an solch einer Tour/Ausfahrt geschieht für jeden Teilnehmer auf dessen eigene Gefahr.

    Ihm sind die Risiken, die mit einer Bike-/Trike-Tour verbunden sind, bekannt.

    Der Tourguide haftet nicht für Schäden vor, während und nach der Tour. Insbesondere nicht für Schäden an Bike/Trike und/oder gesundheitlichen Schäden, die durch Unfall, Verlust, Einfluss Dritter und/oder elementare Einflüsse entstanden sind.

    Ansprüche Dritter, resultierend aus Schäden der Teilnehmer vor, während und nach der Tour, können beim jeweiligen Tourguide nicht geltend gemacht werden.

    Der Tourguide ist in keiner Weise für die persönliche Sicherheit der Teilnehmer und deren Eigentum verantwortlich. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.

    Jeder Teilnehmer ist allein für sein Verhalten verantwortlich.

    Der Teilnehmer versichert, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, sich sein Fahrzeug in technisch einwandfreiem Zustand befindet und ordnungsgemäß zugelassen/versichert ist.

    Der Teilnehmer versichert ferner keinerlei körperliche Gebrechen zu haben und nicht unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamente zu stehen, die die Fahrtüchtigkeit in irgendeiner Art und Weise beeinflussen können.

    Insoweit gilt auch die STVO oder entsprechende Regelungen in den bereisten Ländern.

    Der Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung an den Veranstaltungen teil.

    Er trägt die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm und seinem benutztem Motorrad/Trike evtl. verursachten Schäden.

    Der Teilnehmer erklärt seinen Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der privat geplanten Tour/Ausfahrt entstehen, und zwar gegen alle Personen, die mit der privaten Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltung in Verbindung stehen.

    Der Haftungsverzicht gilt für alle Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher, als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

    Jeder Teilnehmer erklärt sich mit Übermittlung seiner Anmeldung ausdrücklich mit diesen Haftungsausschlüssen einverstanden !


    Regeln für das Fahren in der Gruppe

    Alle Teilnehmer verhalten sich gegenüber Jedermann zu jeder Zeit respektvoll!

    1. Jeder Teilnehmer fährt für sich eigenverantwortlich und ist körperlich fit für die bevorstehende Tour / Strecke.
    2. Das Teilnehmer-Fahrzeug ist zugelassen und befindet sich in einem technisch einwandfreien Zustand.
    3. Bei Tourenbeginn ist der Reifendruck geprüft und der Tank voll.
    4. Alle Teilnehmer beginnen die Tour/Ausfahrt am angegebenen/vereinbarten Startpunkt.
    5. Es achtet jeder auf den / die hinter ihm Fahrende(n). Bleibt diese(r) zurück, verlangsamt man sein Tempo oder hält notfalls an und wartet. So zieht sich das bis zum Tourguide durch, der dann nach angemessener Wartezeit zurückfährt und nach dem Rechten sieht. Alle anderen warten auf Ihren jeweiligen Positionen. Der Tourguide beurteilt die Situation und sammelt bei Bedarf dann alle anderen Tour-Teilnehmer seiner Gruppe nacheinander ein.
    6. Auf der Geraden wird versetzt, in ausreichendem (nicht zu großem) Abstand gefahren, um den Nachfolgenden eine bessere Sicht zu ermöglichen und die Gruppe dichter beieinander zu halten.
    7. Während der Tour/Ausfahrt schließt jeder Teilnehmer im Rahmen seiner Möglichkeiten und seines fahrerischen Könnens zum Vordermann mit entsprechendem Sicherheitsabtsand auf, sodass möglichst keine großen Lücken und damit kein Ziehharmonika-Effekt entsteht.
    8. In der Gruppe wird nicht überholt, auch nicht wenn einzelne Teilnehmer die Gruppe verlassen!
    9. Die Verbliebenen Teilnehmer reihen sich jeweils entsprechend wieder auf Ihrer Position ein.
    10. Gruppenfremde Verkehrsteilnehmer werden, falls überhaupt notwendig, zügig aber ohne Risiko überholt. Der / die jeweils Vorausfahrende lässt dann zunächst eine entsprechend große Lücke zum überholten Fahrzeug und verlangsamt danach sein Tempo so, dass die Nachfolgenden den Anschluss ohne Risiko wieder herstellen können.
    11. Zur besseren Erkennung und Sicherheit einer zusammengehörenden Gruppe fahren bei der Tour-/Ausfahrt möglichst der Tourguide (erster Fahrer) und der Schlussfahrer jeweils mit einer gelben Warnweste.
    12. Jeder Teilnehmer erklärt sich mit Übermittlung seiner Anmeldung ausdrücklich mit diesen Tour-Regeln einverstanden!

    ACHTUNG: in Österreich gilt die Halterhaftung und im Falle von Geschwindigkeitskontrollen kann sowohl von hinten geblitzt werden, als auch die Geschwindigkeit durch geschulte Organe geschätzt werden!!!

    Den Haftungsauschluß und die Regeln zum Fahren in der Gruppe habe ich hier im Forum geklaut, danke an den / die Ersteller!

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Teilnehmer Anzahl Personen Anzahl Bikes EZ / DZ
    Michael Soll 1 1 EZ
    Bonsai 1 1 EZ (Guide Sa.)
    Mo & Kurt 2 2 DZ
    Elke & Thomas? 2 2 DZ
    Diana & Oli 2 2 DZ
    Anton & Silvia
    2
    1 DZ
    Udo 1 1 EZ
    Rigo & Ines 2 1 DZ




    Dali 1 1 Guide Fr.
    Gerhard 1 1 Guide Fr.? + Sa.
    Èrdna 1 1 Passt scho!

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

    11 Mal editiert, zuletzt von Erdna ()

  • Hi André,

    habe gerade den neuen Motorrad-Terminkalender für 2020 angelegt und den Termin fest und fix eingetragen. Hotel ist ja schon gebucht, Zwischenstation bei Mo und Kurt ausgemacht - jetzt muss mal wieder nur die Zeit bis dahin rumgehen....;)

    LzG Elke + Thomas

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Servas mitand,


    kleines Update zum aktuellen Planungsstand


    1.) Ein paar Plätze wären schon noch zu vergeben ;)


    2.) Da die bekannten Iron-Butts ja eher nicht vertreten sind, sparen wir uns die lange Tourvariante am Samstag - und somit fahren alle Gruppen die gleiche Strecke. Es könnte aber dennoch sein, dass Gruppen entgegengesetzt fahren. ;)


    3.) Michael, unser robuster Rhöner hatte im alten Forum mal nach dem Interesse einer Anschluss-Tour gefragt in Form z.B. der Route des grandes Alpes gefragt und dort allerdings leider keine überschwängliche Begeisterung geerntet...


    Ich kann jetzt auch noch nicht wirklich planen, aber ich möchte da gerne eine etwas weniger kilometerlastige Alternative für 3-4 Tage vorschlagen, die ich vermutlich von meiner Geschäftsleitung zu dem Zeitpunkt genehmigt bekommen könnte:


    "Runter" Richtung Gardasee und von dort aus über eher wenig befahrenere Straßen eine kleine "Seen-Runde" mit Lago di Ledro, Lago d´Idro, Lago d´Iseo usw. drehen.


    Auf dem Weg zurück nach Norden gäbe es dann mehrere Möglichkeiten wie Gavia, Stilfser Joch / Umbrailpass, bzw. Montespluga oder Bernina usw. usf. Das könnte sicherlich auch kurzfristig und wetter- / stimmungsabhängig entschieden werden.


    Falls hier Interesse bestehen sollte, bitte ich um kurze Nachricht.


    LzG,
    André

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Hi André,


    ich kann mir sehr gut vorstellen, noch ein paar Tage dran zu hängen. Und natürlich gerne gemeinsam mit Dir und anderen Deine vorgeschlagene "Grobplanung" anzugehen!

    Thomas ist bestimmt auch mit von der Partie.

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Thomas? Der hat sich noch nicht angemeldet fürs KKT! ;)


    Übrigens genauso wenig wie Jo und Sunny.


    Von Euch allen fehlt mir die Anmeldung per Mail, die auch gleichzeitig die Haftungsfreistellung für mich bedeutet...

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Wäre gern als Tagesgast gekommen aber leider findet zeitgleich

    das Triumph Sprinter Treffen vom Sprinter Forum statt in dem wir

    bereits angemeldet sind, merde....


    Wünsch Euch jetzt schon wunderschöne Tage in Vorarlberg,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Thomas? Der hat sich noch nicht angemeldet fürs KKT! ;)


    Übrigens genauso wenig wie Jo und Sunny.


    Von Euch allen fehlt mir die Anmeldung per Mail, die auch gleichzeitig die Haftungsfreistellung für mich bedeutet...

    Hi André,

    ich dachte eigentlich schon - zumindest steht Thomas gemeinam mit mir auf Deiner Anmeldeliste.

    Wir werden Dir auf jeden Fall (noch?) einmal die Anmeldung per Mail schicken. Nicht, dass wir nachher nicht mitfahren dürfen.;)

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Hallo Elke,


    Deine Anmeldung habe ich. Zitat aus Deiner Mail vom 18.06.19:

    "Thomas wird Dir seine Daten dann irgendwann einmal (wenn Du ganz viel Glück hast) auch mitteilen."

    ;)


    Lg,

    André

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Servas mitanand, a guats Neuös usw.


    Noch 162 Tage bis zum KKT. Was gibt´s schöneres, als Euch zum Jahresbeginn einen kleinen Motivator zu präsentieren? Meine große Liebe, der Riedbergpass. Und ihr werdet ihn auch fahren. Freut Ihr Euch schon? ;)



    LzG,

    André

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Also, ich freu mich schon! Und wenn dann auch noch so wenig Verkehr ist, wie in Deinem Video: perfekt! 😃👍😉

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Servas Stefan,


    klar kannst Du Dich noch anmelden. Bitte wie im ersten Beitrag beschrieben anmelden, Hotel buchen und in 144 Tagen in Lustenau sein. ;)


    Gruß,

    André

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.