Yamaha SR 500

  • Servus zusammen,


    mein Diescherle wird mir beim Rangieren langsam zu heftig. Hab ich sie früher mit links einen geliehenen Hänger ohne Boden einfach so mit raufkletternd rauf geschoben, dann hab ich heute schon Probleme sie auf unseren kippbaren Hänger mit Motorunterstützung rauf zu bringen.

    Man(n) wird nicht jünger.....:(


    Insofern ist „downsizing“ angesagt.
    Erst hab ich mich nach anderen Motorrädern umgesehen die leichter zu handeln aber trotzdem Tourentauglich sind,

    wie MT09, F800, Street Triple oder die Duke 790. Würde bedeuten das ich mein geliebtes Diescherle verkaufen müßte?

    NEIN DANKE.....:cursing:


    Nachdem in unserem Bekanntenkreis mittlerweile fast jeder 2. ein ebike fährt hab ich mir die auch mal angesehen, wow was kosten denn diese Teile? Ab 2.500 nach oben, wenn man etwas gescheites will das nicht nach 5 Jahren bereits wieder uralt ist, fast keine Grenzen <X


    Also hab ich mir gedacht wenn das alles nix ist, mein Budget aber nicht sehr viel mehr als 2 500 Teuro zuläßt, könnte ich mir auch einen Jugendtraum erfüllen und siehe da, seit 2 Wochen steht mein „Downsizing“ Projekt in unserer Garage....






    Wünsche allen einen schönen Sonntag und immer schön droben bleiben,

    Bernd.


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Hallo Bernd,

    da hast Du einen wirklich tollen Fang gemacht - herzlichen Glückwunsch und hab viel Spaß damit!

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Hallo Bernd,

    herzlichen Glückwunsch.

    Mopeds mit Trommelbremsen vorne sind inzwischen ein wirklich seltener Anblick geworden. Mein erstes Moped Honda CB250G (1977) hatte schon eine Scheibenbremse. Welches Baujahr ist deine Yami? Sieht auf jeden Fall gut gepflegt aus.

    VG thomas

  • Danke für Eure guten Wünsche.


    Hab etwas suchen müssen denn unter 3000 Teuro eine möglichst unverbastelte zu bekommen ist ziemlich schwierig. Zum Glück habe ich die Originalteile alle mit bekommen, schätze das wird ne Winterarbeit sie in den Urzustand zurück zu bauen. Wobei mir die Ochsenaugen Blinker, je länger ich sie so ansehe, auch gut gefallen. Aber wenigstens das Heck werd ich wieder in den Original Zustand zurück bauen. Weniger wegen der Optik sondern wegen der Sicherheit denn die Ochsenaugen sieht man von hinten sehr schlecht.


    Die SR 500 wurde, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ursprünglich mit einer Scheibe vorn gebaut. Warum auch immer hat man dann irgendwann in den 80ern die Duplexbremse wieder eingebaut, vllt. wegen des Oldtimer Look? Gesamtbauzeit war von Ende der 70er bis Anfang der 90er, glaube 93 oder 94 war das letzte Baujahr.

    Meine ist ne 88er, wurde aber erst 90 erstmalig zugelassen, scheint 2 Jahre beim Händler gestanden zu sein.


    Grüßle aus dem neblig-eklig-kalt Unterallgäu,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Schöne SR 500 48 T mit einer tollen Farbe,


    die hatte ich auch mal und habe sie leider verkauft.

    Ich war jung und brauchte das Geld...


    Viel Spaß beim Ankicken, vor allem wenn sie mal zickt. Klappt alles gut, kannst du sie auch mit der "Hand" ankicken.

    Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal
    machen, denn die Auswahl ist so groß.

  • Servus Rhena,


    Danke für die Blumen.


    Schätze so gings mal den meisten. Hätte ich die Kohle nicht gebraucht würde ich heute noch mit meiner XS 650 rumgurken..... Fast immer zu zweit von Schottland bis Mallorca außer Yugo so ziemlich in ganz Europa unterwegs gewesen, waren sehr schöne 6 Jahre in der ich das Teil bewegt habe....


    Das mit dem Antreten muss ich noch üben denn mein rechtes Knie ist etwas lädiert. Hat in jüngeren Jahren ne Punktion nach nem Treppensturz und vor etwa 12 Jahren ne Athroskopie überlebt, da muss ich bei Drehbewegungen unter Belastung aufpassen. Hab gesehen das einige sie auf den Hauptständer stellen, sich selbst auf die Fußrasten stellen und dann runter treten. Das klappt bei mir aus vorgenannten Gründen nicht. Am besten komme ich klar wenn ich sie auf den Hauptständer stelle, und dann rechts daneben stehend den linken Fuß etwas zurück nehme und mit rechts runter trete.


    Das mit der Hand hab ich in einem Video gesehen, irre...:thumbup:

    Muss ich mal üben, hab ja nen Winter Zeit dazu....8)


    Grüßle aus dem neblig-eklig-kalt Unterallgäu,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Das mit der Hand hab ich in einem Video gesehen, irre...:thumbup:

    Muss ich mal üben, hab ja nen Winter Zeit dazu....8)

    Viel Spaß,


    wenn der Freilauf nicht klappt, schlägt sie zurück wie ein Esel. 8)

    Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal
    machen, denn die Auswahl ist so groß.

  • Viel Spaß,


    wenn der Freilauf nicht klappt, schlägt sie zurück wie ein Esel. 8)

    Danke für den Tipp.


    War mir bekannt denn ich hab 1972 mit ner NSU Max angefangen, waren nur 250 ccm aber dennoch...

    Und in Malle hat mich mal das Anlasserrelais der XS 650 verlassen, da musste auch der Kicker ran....


    Gut Ding will Weile haben, schaun mer mal...;)


    Grüßle Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Der logische nächste Schritt im Downsizing wäre dann wohl das hier:


    ;)

    Guter Gedanke. :thumbup:

    Leider wird da bei dem Winkel mein rechtes Knie nicht mitmachen :(


    Deshalb würde ich ja lieber das da favorisieren....8)


    Schmunzelndes Grüßle aus dem kalt-nicht-mehr-neblig Unterallgäu,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Zitat von Rhena

    Viel Spaß,

    wenn der Freilauf nicht klappt, schlägt sie zurück wie ein Esel.

    ---------------------------------------------------------------------------------------


    Mit dem Freilauf hat das nichts zu tun. Denn der soll ja sperren beim Ankicken.

    Bei der SR/XT 500 ist eine sehr penible Zündungs / Vergasereinstellung erforderlich, sonst kickt man sich dämlich. Hab etliche von den Dingern zwischen den Fingern gehabt.

    Ansonsten: Da hast du ein echtes Superexemplar erwischt.<3

    Einfach herrlich, als Motoren noch wie Motoren aussehen durften. Wenn ich mir die heutigen wassergekühlten ansehe??? Schwamm, nee Lappen drüber:cursing:


    Gruss Wolli

    Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern in Öl gemalt.<X