Experiment: die "Haus-Tour"-Tour

  • Servas mitanand,


    jeder von uns hat ja diese EINE Haustour, diese meistgeliebte Strecke, die man mal schnell nach Feierabend fährt oder wenn man sonst keine Zeit für eine große Runde hat... Was wäre denn, wenn man die nach Möglichkeit alle mal aneinander legen würde und da quasi eine "Best Of"-Tour draus machen würde?


    Die Idee ist, am Ende einen Riesentour heraus zu bekommen - und vielleicht sogar mal mit dem Ersteller eines Teilabschnitts zusammen "seine" Hausrunde zu fahren.


    Also: her mit Euren Hausrunden, am liebsten per .gpx . ;)


    LzG,

    André

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Hi André,

    Das mit den Hausrunden ist eine schöne Idee - nur wird es, denke ich, schwierig, RUNDEN zu einer RiesenTOUR zusammen zu fügen. Habe ich schon mal probiert (als ich 2 Wochen lang das Bett hüten musste) und bin schlussendlich gescheitert.... . Fände ich aber prima, wenn es trotzdem klappen würde. Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren und positiv überraschen.


    Ich selbst fahre, außer im Spätherbst und Winter (also jetzt), meist lange Wochenendtouren oder noch längere Streckentouren. Hier bei uns sind mir die Strecken fast schon zu langweilig... .;)

    Beste Bikergrüße

    Elke


    "Umwege erweitern die Ortskenntnis...."

  • Michi :

    Wenn eine Kaffee Pause in der Jausenstaion am Gaichtpass mit drinn ist

    bin ich dabei....


    Gerhard :

    Hab Deine Tour grad meiner Silvia gezeigt.“Im Ställe waren wir schon lange nicht mehr...“ war ihre Antwort.


    Hoffentlich ist der blöde Winter bald rum...;(


    Schmunzelndes Grüßle aus dem nachtdunklen Unterallgäu,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Kein Problem, man kann die Tour auch noch etwas "ausbauen" und beim Cafe Treibholz vorbeifahren... oder besser stehen bleiben und einkehren... lecker Kaffee und Kuchen.


    Cafe Treibholz


    Übrigens spricht nicht gegen eine gemeinsame Ausfahrt... ;)


    Beste Bikergrüße, Michi

    statt Sorgen sollte man sich manchmal besser Nudeln machen... ;)

  • Servas mitanand,


    nur als kleine Ergänzung: es geht im erstern Step nicht darum, hier irgendwas zusammenhängendes zu produzieren. Mir schwebt im ersten Step eine Map vor, auf der x Touren verzeichnet sind. Irgendwann schließen sich dann die Kreise, man verbindet diese und bekommt Tages- oder Wochenendtouren heraus. Irgendwann wird eine Wochentour draus, etc.


    Ich muss noch schauen, wie ich die "Tourenspender" in gpswerk kenntlich mache, damit man sich dann irgendwann mal vielleicht mit diesen verabreden kann und einen gewissen Abschnitt vielleicht zusammen unter die Räder nimmt.


    Im Laufe des Winters und mit weiteren Tourspenden werden wir dann sehen, was draus wird. Also bitte nicht nächste Woche Ergebnisser erwarten, das ist mehr Aufwand, als es den Anschein hat. ;)


    Danke aber schonmal den ersten Ideengebern.


    LzG,

    André

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Na dann versuche ich es auch mal


    Eine meiner vielen Hausstrecken, diese führt mich in den Süden nach Slowenien


    https://kurviger.de/?point=46.….gpx&layer=Esri%20Streets


    Und hier die Strecke nach Norden


    https://kurviger.de/?point=46.….gpx&layer=Esri%20Streets


    LsK MR

    "Du musst dein Ändern leben"

    „Ein Sieger findet für jedes Problem eine Lösung, ein Verlierer findet in jeder Lösung ein Problem!“

    "Wenn das die Lösung ist, dann möchte ich mein Problem zurück"<X

    3 Mal editiert, zuletzt von MacRobi () aus folgendem Grund: Der kurze Link vom Kurviger hat mal nicht so funktioniert wie es sollte

  • Grüße miteinander,

    hier mal eine Tour aus Sachsen. Ziel war eigentlich die Augustusburg mit dem Motorradmuseum. Ein Muß wer mal hier ist. Genial ist ein Abstecher nach Tschechien. Kleine und klitzekleine Straßen, Knödel mit Gulasch und lecker Bier (Erst zum Feierabend) Don´t drink and Drive. Übrigens ist das Erzgebirge nicht nur ein Kurvenparadies sondern von hier , und nur von hier!!! kommen die Räuchermänner(Raaachermannel), Pyramiden, Schwibbögen. Nächstes Wochenende wird alles rausgeholt und "geschmückt.

    DLzG Landei

  • DLzG Landei

    Servas Landei,

    danke, aber mit einem JPEG kann ich leider nichts anfangen... gibts die Tour vielleicht auch als .gpx oder bei kurviger.de / etc.?

    LzG,
    André

    Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann und nach schräg kommt flach.

  • Erdna

    Hat den Titel des Themas von „Das "Haus-Tour"-Tour Experiment“ zu „Experiment: die "Haus-Tour"-Tour“ geändert.
  • Schließe mich André an.

    Denn als wir 2018 auf der Augustusburg waren ist uns leider die Zeit davon gelaufen.


    Und da wir für 2020 mal wieder eine Woche Thüringen planen würden wir uns gern

    das Motorrad Museum dort ansehen. Wäre ja klasse Deine Tour mitnehmen zu können...


    Grüßle aus dem nachtdunklen Unterallgäu,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

  • Hallo Bernd,

    wir waren auf und in der Augustusburg und haben uns auch da Museum angeschaut. Beides (Schloss und Museum) lohnt sich nicht wirklich. Schöne Museen (Motorrad/Pkw etc. und Waffen) kann man in Suhl anschauen; das lohnt wirklich.

    Ansonsten schöne Planung und einen tollen Urlaub.

    VG Wolfgang

  • Hallo ,


    die Aussage von Wolfgang bezüglich Augustusburg und vor allem die Museen in Suhl kann ich nur bestätigen.

    Nicht nur bei schlechtem Wetter sind die Museen und Suhl selbst eine Reise wert.


    vG Peter

    Das Leben ist zu kurz, um ein langweiliges Motorrad zu fahren.....oder,

    wo die Reifen richtig greifen, können die Rasten tasten!

  • Hallo Bernd,

    wir waren auf und in der Augustusburg und haben uns auch da Museum angeschaut. Beides (Schloss und Museum) lohnt sich nicht wirklich. Schöne Museen (Motorrad/Pkw etc. und Waffen) kann man in Suhl anschauen; das lohnt wirklich.

    Ansonsten schöne Planung und einen tollen Urlaub.

    VG Wolfgang


    Klasse, Danke.


    Verbinde den Namen Suhl mit Feinmechanik und Waffen,

    schätze da gibts noch mehr zu bestaunen.


    Muss ich in meine Planung unbedingt mit aufnehmen....


    Grüßle aus dem neblig-eklig Unterallgäu,

    Bernd


    "Nieder mit dem Verstand – es lebe der Blödsinn."


    Karl Valentin,

    aktueller denn je in einer Zeit wo die Ideologie wichtiger ist als die Realität...||

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden